Sonntag, 1. Dezember 2013

Lesemonat November-Besser als Oktober aber immer noch nicht gut

Hey Leute,
heute hab ich wieder meinen LEsemonat für euch. Denn schneller als man denkt, ist jetzt schon wieder der Dezember da. Und jetzt beginnt die Vorweihnachtszeit erst so richtig.
Im November habe ich versucht mehr zu lesen als im Oktober. Das ist mir auch gelungen, aber ich habe jedes Jahr das Gefühl, dass ich im Winter nicht lesen kann. 
Im November habe ich 6 Bücher gelesen mit insgesamt 2416 Seiten, was bei 30 Lesetagen 80,5 Seiten pro Tag macht. Un das ist, obwohl ich nicht wie im Oktober eine Woche frei hatte, deutlich mehr.
Diese Bücher habe ich gelesen:
Liberty 9- Sicherheitszone
Liberty 9- Todeszone
Ilias- übertragen von Raoul Schrott
By the time you read this I´ll be dead
Delirium

Das wars dann erst mal und nachdem ich jetzt sogar Schrotts Iliasübersetzung gelesen habe wird wahrscheinlich doch noch eine Rezension folgen. Ich werde es mir überlegen

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag
Und noch viel Spaß beim Lesen

Kommentare:

  1. Wie fandest du "By the time you read this, I'll be dead"? Mir hat das Buch sehr gut gefallen, aber es war schon ziemlich deprimierend... Die Liberty 9 Bücher möchte ich noch lesen :D

    Liebe Grüße,
    Livi
    http://liviliest.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da hast du Recht! "By the time you read this, I´ll be dead" war wirklich sehr deprimierend. Aber mich konnte das Buch nicht wirklich begeistern. Andere ähnliche Bücher z.B. über Amokläufe fand ich um einiges besser erzählt. Deshalb hat es mir nicht so gut gefallen. Ich muss aber sagen das die Thematik wirklich zeitnah gewählt ist. Ich mache dazu aber noch eine Rezension dann kannst du ja nochmal hier vorbei schaun.
      Liberty 9 muss ich ehrlich sagen fand ich auch nicht so spitzenmäßig aber vielleicht ist es ja genau das richtige für dich.

      Liebe Grüße :)

      Löschen